Nomologisches Netzwerk: Was ist New Work?

Nomologisches Netzwerk zu New Work
Nomologisches Netzwerk New Work (Jörg Wittkewitz)

“Frithjof Harold Bergmann war ein österreichisch-US-amerikanischer Sozialphilosoph und Anthropologe sowie Begründer der „New-Work“-Bewegung.” So steht es im gleichnamigen Eintrag bei der englischen Wikipedia. Seit wenigen Jahren ziehen Berater und Consultingfirmen durchs Land, die sich mit diesem Etikett “adeln” wollen. Sie verkaufen Manntage für Consulting, Trainings, Workshops und Konzepte in OE/PE, die gern auch zusammen mit Agilität oder VUCA trendy erscheinen.  Nicht wenige der Inhalte gibt es seit 30 Jahren in der Personal- oder Organisationspsychologie und sind dort mehr oder weniger gut repliziert, also mäßig bis gar repräsentativ erprobt und daher kaum auf verschiedene Situationen und Kontexte übertragbar. Die mangelnde theoretische Basis wird nicht valider, wenn Pädagogen, ehemalige Lehrer oder Soziologen mit vermeintlich psychologischen Interventionen direkt am Mitarbeitenden oder dem Team ansetzen. Das Thema selbst geht aber eigentlich deutlich tiefer als bekannte Buzzwords und verweist auf motivationspsychologisches Grundlagenwissen…

Weiterlesen